Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt.

Bootswesen

Motorrettungsboote sind ein wichtiger Bestandteil der DLRG. Sie kommen in vielen Bereichen des Wasserrettungsdienstes zum Einsatz.
Die DLRG Koblenz führt Wasserrettungsdienst (WRD) in unserem Einsatzgebiet an Rhein und Mosel bei zahlreichen Veranstaltung auf dem Wasser mit den beiden Motorrettungsbooten durch.
Aktiv im Bootswesen bei der DLRG zu sein, bedeutet meist mehr als bei blauem Himmel und strahlendem Sonnenschein den Tag an Bord eines Motorrettungsbootes zu geniessen.
Der Alltag sieht manchmal ganz anders aus...
In der DLRG Koblenz e.V. sind Bootsführer und  Rettungsschwimmer,überwiegend während der Wachdienstsaison von April bis Oktober, im Wasserrettungsdienst mit unseren beiden Motorrettungsbooten Delphin und Merlin unterwegs und begleiten zahlreiche Einsätze.
Dies sind meist Segelregatten, Ruderregatten und Kanuregatten auf Rhein und Mosel.
Außerdem beteiligt sich die DLRG Koblenz bei den Großeinsätzen „Rhein in Flammen“ von Bonn bis Bingen unter Koordinierung des DLRG Landesverbands Rheinland-Pfalz und in der Allgemeinen Hilfe wie z. B. bei Hochwasser.

Die Bootsbesatzungen, vom Bootsführer bis zum Rettungsschwimmer verfügen nicht nur über allgemeine Boots-Kenntnisse, sondern u. a. auch über Kenntnisse in Knotenkunde, Motorenkunde und Funkwesen, um jederzeit, natürlich auch bei schlechtem Wetter, kompetent und schnell Hilfe leisten zu können.
Hierbei ist eine zuverlässige Bootsbesatzung besonders wichtig, damit im Einsatzfall jeder weiß, was zu tun ist und entsprechende Hilfemaßnahmen unverzüglich einleiten kann.

Abzeichen

DLRG Bootsführerschein A

Inhalte

  • Lehrgangseinstieg
  • Grundlagen
  • Verkehrsrechtliche Bestimmungen
  • Bootstechnik
  • Motorenkunde
  • Festmachen und Ankern
  • Sicherheit
  • DLRG Boote im Einsatz
  • Hilfeleistung bei besonderen Einsätzen
  • Slippen und Trailern

Voraussetzungen

  • Mitgliedschaft in der DLRG
  • Mindestalter 18 Jahre
  • längere aktive Mitarbeit in der DLRG (mindestens zwei Jahre Wasserrettungsdienst, davon mindestens ein Jahr Bootsdienst)
  • Deutsches Rettungsschwimmabzeichen Silber
  • Basisausbildung Einsatzdienste
  • Modul - Umgang mit Rettungsgeräten und Überwachung von Wasserflächen
  • Modul - Einsatz an Küstengewässern
  • körperliche und geistige Tauglichkeit
  • Teilnahme an einem Vorbereitungslehrgang
  • Mindestens 15 bescheinigte Fahrstunden

Praktische Prüfungsleistungen

  • Amtlicher Teil gemäß Fragenkatalog für den amtlichen Sportbootführerschein mit dem Geltungsbereich Binnenschifffahrtsstraßen
  • DLRG-spezifischer Teil
  • Fahrpraxis
  • Seemannschaft
  • Motorenkunde

Dokumente

Abzeichen

DLRG Bootsführerschein B

Inhalte

  • Lehrgangseinstieg
  • Grundlagen
  • Verkehrsrechtliche Bestimmungen
  • Bootstechnik
  • Motorenkunde
  • Festmachen und Ankern
  • Sicherheit
  • DLRG Boote im Einsatz
  • Hilfeleistung bei besonderen Einsätzen
  • Slippen und Trailern

Voraussetzungen

  • Mitgliedschaft in der DLRG
  • Mindestalter 18 Jahre
  • längere aktive Mitarbeit in der DLRG (mindestens zwei Jahre Wasserrettungsdienst, davon mindestens ein Jahr Bootsdienst)
  • Deutsches Rettungsschwimmabzeichen Silber
  • Basisausbildung Einsatzdienste
  • Modul - Umgang mit Rettungsgeräten und Überwachung von Wasserflächen
  • Modul - Einsatz an Küstengewässern
  • körperliche und geistige Tauglichkeit
  • Teilnahme an einem Vorbereitungslehrgang
  • Mindestens 15 bescheinigte Fahrstunden

Praktische Prüfungsleistungen

  • Amtlicher Teil gemäß Fragenkatalog für den amtlichen Sportbootführerschein mit dem Geltungsbereich Seeschifffahrtsstraßen
  • DLRG-spezifischer Teil
  • Fahrpraxis / Kreuzpeilung
  • Seemannschaft
  • Motorenkunde

Dokumente

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing