Lehrgänge

Deutsches Schnorcheltauchabzeichen (Nr.: A17-2019)

Dieser Lehrgang ist bereits beendet!

Zielgruppe
Alle die Interesse am Schnorcheln haben.
Voraussetzungen
  • Ausbildung Deutsches Rettungsschwimmabzeichen Bronze.
  • Ausbildung Deutsches Rettungsschwimmabzeichen Bronze.
  • Mitgliedschaft in der DLRG
Inhalt
Physikalische Grundlagen
  • Physikalisches Basiswissen
  • Physikalisches Zusatzwissen
Medizinische und Physiologische Grundlagen
  • Der Blutkreislauf
  • Die Atmung
  • Die Atemwege
  • Die Zusammensetzung der Atemluft
  • Hyperventilation
  • Druckbedingte Schädigungen (Barotraumata)
  • Wärmehaushalt des menschlichen Körpers
Die Grundausrüstung
  • Die Tauchmaske
  • Der Schnorchel
  • Die Schwimmflossen
  • Die Pflege der Grundausrüstung
Grundfertigkeiten Schnorcheltauchen
  • Flossenschwimmen
  • Schnorchelatmung
  • Umgang mit der Tauchmaske
  • Anlegen der Grundausrüstung unter Wasser
  • Der Druckausgleich
  • Abtauchtechnik kopfwärts
  • Springen mit der Grundausrüstung
  • Verständigung unter Wasser
  • Suchen von Personen
Übungsformen für Schnorcheltaucher
  • Abtauchen – Richtungsänderung unter Wasser
  • Streckentauchen
  • Ausblasen der Tauchmaske
  • Der Orientierungsübungen
Ziele
Das DSTA stellt die Vorstufe zur Gerätetauchausbildung dar. Ein sicherer Umgang mit der Grundausrüstung erweitert die Einsatzmöglichkeit des Rettungsschwimmers im Einsatzdienst und ermöglicht dem Schnorcheltaucher in der Freizeit sich mit dem entsprechenden Fachwissen gefahrlos im und unter Wasser zu bewegen.
Ausbildungen
Im Rahmen der Ausbildung können folgende Ausbildungen gemäß Prüfungsordnung der DLRG erworben werden:
  • 161 - Deutsches Schnorcheltauchabzeichen
Veranstalter
DLRG Koblenz e.V.
Fachbereich
Ausbildung - Schwimmen/Rettungsschwimmen
Veranstaltungsort
Beatusbad Koblenz / Freibad Oberwerth
Leitung
Leitung Ausbildung
Referent(en)
Wilfried Keil
Termin(e)
5 Termin(e) insgesamt
  • So, 05.05.19 17:45 - 18:30 (Beatusbad Koblenz / Freibad Oberwerth )
  • So, 12.05.19 17:45 - 18:30 (Beatusbad Koblenz : Lindenstr. 36, 56073 Koblenz)
  • So, 19.05.19 17:45 - 18:30 (Beatusbad Koblenz : Lindenstr. 36, 56073 Koblenz)
  • Do, 06.06.19 18:00 - 20:00 (Freibad Oberwerth : Haydnstraße 2, 56075 Koblenz am Rhein)
  • Do, 13.06.19 18:00 - 20:00 (Freibad Oberwerth : Haydnstraße 2, 56075 Koblenz am Rhein)
Teilnehmerzahl
Min: 4, Max: 10
Teilnehmerkreis
Mitglieder von folgenden DLRG Gliederungen sind teilnahmeberechtigt:
  • Ortsgruppe Koblenz e.V.
Gebühren
  • 10,00 Euro - Mitglieder DLRG Koblenz
Sonstiges
Prüfungen: 600m Flossenschwimmen ohne Zeitbegrenzung (je 200m Bauch-, Rücken- und Seitenlage), 200m Flossenschwimmen mit einer Flosse und Armbewegung, 30m Streckentauchen ohne Startsprung, 30 Sekunden Zeittauchen (Festhalten erlaubt), in mindestens 3m Tiefe Taucherbrille abnehmen, wieder aufsetzen und ausblasen, dreimal innerhalb von einer Minute 3m Tieftauchen, Kombinierte Übung: 50m Flossenschwimmen in Bauchlage mit Armtätigkeit, einmal 3 bis 5 m Tieftauchen und heraufhoen eines 5kg Tauchrings oder eines gleichartigen Gegenstandes, 50m Schleppen eines Partners, 3 Minuten Vorführen der Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW), schriftliche Prüfung, Demonstration und Erläuterung der wichtigsten Unterwasserzeichen (Pflichtzeichen),
Im Rahmen der Ausbildung werden durch uns evtl. Bild- und Tonaufnahmen erstellt. Sollte ein Teilnehmer mit einer Nutzung dieser Aufnahmen durch die DLRG nicht einverstanden sein, muss er dies bei der Anmeldung zum Kurs ausdrücklich mitteilen!
 
Mitzubringen sind
ABC Ausrüstung
Meldeschluss
Do, 25.04.2019