News-Details

31.03.2019 Sonntag  Einsatzkräfte besuchen die Revierzentrale Oberwesel

Ausblick auf as Loreley-Tal

Einsatzkräfte der DLRG Koblenz e.V.

Revierzentrale Oberwesel

Im Rahmen der regelmäßigen Fortbildungen besuchten einige unserer Einsatzkräfte die Revierzentrale in Oberwesel.
Die Revierzentrale Oberwesel ist Teil des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Bingen und leistet mit Informations-, Kontroll- und Unterstützungsdiensten einen wichtigen Beitrag zur Sicherheit des Schiffverkehrs.
Über den Nautischen Informationsfunk (NIF) sendet die Revierzentrale Oberwesel aktuelle Anordnungen, Hinweise, Wasserstandsinformationen und Warnungen an die Schifffahrt. Sie nimmt Meldungen der Schifffahrt entgegen (z.B. Havarien, Grundberührungen, Tonnenverluste, u.ä.) und leitet sie an die zuständigen Stellen weiter.
Die diensthabenden Mitarbeiter erläuterten unseren Bootsführern und Rettungsschwimmern die jeweiligen Aufgabengebiete und beantworteten geduldig alle Fragen aus dem interessierten Teilnehmerkreis.
Schon auf der Fahrt zur Revierzentrale sind die Signale der Lichtwahrschau neben der Bundesstraße deutlich zu beobachten.
Zwischen Oberwesel und St. Goar ist die Übersicht über die Strecke wegen des tief eingeschnittenen und gewundenen Tals stark eingeschränkt. Die Lichtwahrschau signalisiert den stromaufwärts fahrenden Schiffen die Verkehrssituation. Vier Radarstationen überwachen die Strecke rund um die Uhr. Auf Basis der Radarbilder setzt die Revierzentrale die Lichtsignale. Gefährliche Situationen in den engen Kurven können dadurch vermieden werden.
Eine gelungene Fortbildung für unsere Einsatzkräfte mit interessanten Einblicken in die wichtigen Aufgaben und Abläufe der Revierzentrale in Oberwesel.

Kategorie(n)
Bootswesen, Allgemeines, Einsatz

Von: MiP

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an MiP:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden